Drops App – Dein Regenwarner

VonAndreasKirsten

Drops App – Dein Regenwarner

[Gesamt:10    Durchschnitt: 1.3/5]

ACHTUNG ACHTUNG die App ist OFFLINE

Wie der Betreiber auf seiner Facebook-Seite mitteilt, hat sich der Einsatz in Deutschland nicht rentiert.
Zitat:
“Drops stopt – schade !
Leider müssen wir Euch mitteilen, dass es die Regenapp Drops in Deutschland mehr geben wird. Trotz aller Bemühungen, konnten wir nicht genügend Deutsche Nutzer für die tolle App motivieren. In den Niederlanden dahingegen wird diese App unter dem Namen Buienalarm von mehr als 2,5 Millionen Einwohnern genutzt und die Beliebtheit steigt.
Wir bedanken uns auf diesem Wege bei all unseren treuen Fans und Nutzern von Drops. Wer dicht im Grenzgebiet der Niederlande wohnt, kann auf Buienalarm zugreifen und unseren Service weiterhin nutzen. Für alle anderen hoffen wir, dass Sie eine andere Variante finden, damit Sie vor dem nächsten Schauer gewarnt sind und nicht im Regen stehen müssen.
Euer Team von Drops – Regenalarm”

Wir finden diesen Schritt extrem schade …….

Die Drops App war mein neuer Regenwarnfavorit. Nach einigen Jahren mit meinem Warnfavoriten hat dieser fast ausgedient. Diese App ist zuverlässiger und genauer als mein bisheriger Favorit.

Drops App getestet und gleich überzeugt

Sichtlich überrascht war ich als Facebook mir die Drops App zum installieren anbot. “Muss ich testen!” – war mein Gedanke. App ist kostenlos? Kein Problem…… Der erste Regen war nicht weit weg und die App alarmierte perfekt mit Uhrzeit. Jetzt der Überraschungsmoment, just zur angegebenen Uhrzeit fing es an zu tröpfeln…..! Die folgenden Tage und auch heute alarmiert die App zuverlässig und gibt sogar einen Überblick welche Menge an Regen wann zu erwarten ist.

Die “Drops App” App für Android findet Ihr hier:

Drops - der Regenalarm
Drops - der Regenalarm
Preis: Kostenlos+
  • Drops - der Regenalarm Screenshot
  • Drops - der Regenalarm Screenshot
  • Drops - der Regenalarm Screenshot
  • Drops - der Regenalarm Screenshot
  • Drops - der Regenalarm Screenshot
  • Drops - der Regenalarm Screenshot
  • Drops - der Regenalarm Screenshot


Drops App

Die “Drops App” für iOS – iPhone – iPad

Drops - Der Regenalarm
Drops - Der Regenalarm
Preis: Kostenlos+
  • Drops - Der Regenalarm Screenshot
  • Drops - Der Regenalarm Screenshot
  • Drops - Der Regenalarm Screenshot
  • Drops - Der Regenalarm Screenshot
  • Drops - Der Regenalarm Screenshot
  • Drops - Der Regenalarm Screenshot
  • Drops - Der Regenalarm Screenshot
  • Drops - Der Regenalarm Screenshot

Drops App

Die Drops App überzeugt auch 4 Wochen später immer noch

Jeder weiß mittlerweile, mein Hobby sind unter anderem auch Wetter Apps. Mein Nachbar (ein Smartphone Hasser und eingefleischter Kleingartenbauer) rief doch tatsächlich über den Zaun: “Mensch Nachbar kuck mal in deine Regen App ob ich heut noch gießen muss oder ob es regnet! Er erlebte im Letzten Jahr zu einem Geburtstag bei uns im Garten sein Schlüsselerlebnis, als ich mit der App “Blitzalarm” eine Warnung vor einem nahen Gewitter bekam – alle ins die Gartenhütte scheuchte und dann pünktlich (nach App Warnung) der Starkregen einsetzte und dann in 200m Entfernung der Blitz mehr als hörbar einschlug und elektrische Geräte der Nachbar zerstörte. – Kurzum, selbst der Nachbar vertraut mittlerweile drauf und lacht sich kaputt wenn ich ihm sage: “Nachbar komm wir trinken noch ein Schnelles, in 20min fängt es an zu regnen!”

Die Drops App – einfachste Bedienung und Übersichtlichkeit

Die Drops App ist wirklich sehr übersichtlich und intuitiv bedienbar. Auf einen Blick sieht man ob es in den nächsten Stunden regnen könnte. Je kürzer die Abstände, desto zuverlässiger wird die Drops App. Die Warnungen vor Regen kommen meist rechtzeitig, so daß man alles Wichtige noch schnell reinholen oder sichern kann. Ein Regenradar gibt auch grafisch die Gelegenheit um zu schauen ob es was “Größeres” oder “Kleineres” wird.

Über den Autor

AndreasKirsten administrator

Ist seit 1995 in der Feuerwehr Elxleben im Ilm-Kreis und seit 2014 in der RHOT Thüringen tätig. 2012 habe ich zusammen mit einem anderen Kameraden aus Thüringen den Gruppenführerlehrgang als Lehrgangsbester abgeschlossen. - Seit 2008 bin ich selbstständiger Webdesigner und kümmere mich unter anderem um den Support und Partnersupport von commerce-seo.de, helfe zusätzlich lokalen Unternehmen ihren Internetauftritt zu erstellen und laufend, vor allem suchmaschinenseitig zu verbessern. Als tolles Nebenprojekt habe ich vor ein paar Jahren feuerwehr-apps.com in Leben geholt um Entwicklern die Chance zu geben eine gute Zielgruppe zu erreichen UND natürlich um meinen Kameraden aus den BOS Bereichen einen tollen Mehrwert mit Apps zu bieten. Dabei hat sich feuerwehr-apps.com zu einer tollen Plattform entwickelt.

Kommentar verfassen