Unwetterzentrale Österreich

VonAndreasKirsten

Unwetterzentrale Österreich

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Überall bestens über Unwetter informiert sein – die Österreichische Unwetterzentrale (UWZ) jetzt für Ihr iPhone! Ab jetzt können Sie das Service der Österreichischen Unwetterzentrale (www.uwz.at) auch über Ihr iPhone nutzen. Mit dieser innovativen App sind Sie jetzt auch unterwegs immer bestens über Unwetter informiert. Aktuelle Unwetterlage in Österreich Die UWZ App bietet Ihnen übersichtliche Karten von ganz Österreich und den einzelnen Bundesländern. Unwetter sind in den Warnstufen Gelb bis Violett eindeutig erkennbar eingezeichnet. Individuelle Ortssuche Mit der neuen UWZ App können Sie bequem und einfach Unwetterinformationen für jeden beliebigen Ort in Österreich abfragen. Favoriten Legen Sie zwei beliebige Orte als Ihre Favoriten fest, um sich besonders schnell und unkompliziert über die aktuellste Unwetterlage zu informieren. Unwetterinformationen für Ihren aktuellen Standort Lassen Sie Ihren Standort mittels GPS bestimmen und bekommen Sie eine punktgenaue Unwetterwarnung für Ihren aktuellen Aufenthaltsort. Usermeldungen Wie auf der Website können Sie auch via iPhone Ihre Unwetterbeobachtungen mit der Community teilen. Eigene Fotos von Unwetterereignissen können jetzt einfach und bequem mittels der App hochgeladen werden. Push-Funktion Ab sofort bekommen Sie für einen von ihnen gewählten Ort auch Push-Nachrichten auf ihr iPhone. Mit der neuen UWZ App kann Sie somit kein Gewitter, Sturm, Starkregen, Schnee oder Glatteisregen mehr überraschen, da Sie immer Bestens informiert sind! Bitte beachten Sie: Die Nutzung von GPS im Hintergrund kann die Akkulaufzeit drastisch verringern.

Unwetterzentrale Österreich
Unwetterzentrale Österreich
Entwickler: UBIMET
Preis: Kostenlos
  • Unwetterzentrale Österreich Screenshot
  • Unwetterzentrale Österreich Screenshot

iTunes

Über den Autor

AndreasKirsten administrator

Ist seit 1995 in der Feuerwehr Elxleben im Ilm-Kreis und seit 2014 in der RHOT Thüringen tätig. 2012 habe ich zusammen mit einem anderen Kameraden aus Thüringen den Gruppenführerlehrgang als Lehrgangsbester abgeschlossen. - Seit 2008 bin ich selbstständiger Webdesigner und kümmere mich unter anderem um den Support und Partnersupport von commerce-seo.de, helfe zusätzlich lokalen Unternehmen ihren Internetauftritt zu erstellen und laufend, vor allem suchmaschinenseitig zu verbessern. Als tolles Nebenprojekt habe ich vor ein paar Jahren feuerwehr-apps.com in Leben geholt um Entwicklern die Chance zu geben eine gute Zielgruppe zu erreichen UND natürlich um meinen Kameraden aus den BOS Bereichen einen tollen Mehrwert mit Apps zu bieten. Dabei hat sich feuerwehr-apps.com zu einer tollen Plattform entwickelt.

Kommentar verfassen