DIVERA 24/7 App – Alarmierungs- und Verfügbarkeitssystem

VonAndreasKirsten

DIVERA 24/7 App – Alarmierungs- und Verfügbarkeitssystem

[Gesamt:101    Durchschnitt: 3.8/5]

Heute präsentiere ich Euch sehr gerne die Divera 24/7 App. Auf diese App habe ich persönlich schon lange gewartet, da sie nicht nur die Einsatzbereitschaft übersichtlich darstellen und organisieren kann sonder auch mittlerweile die Zusatzalarmierung incl Rückmeldung der Einsatzkräfte abbildet. Die Statusänderung kann sogar kostenlos per Telefonanruf erfolgen.

DIVERA 24/7 App und DIVERA 24/7 als perfekter Begleiter für Feuerwehren, THW, Hilfsorganisationen, DLRG, Bergwacht und Bereitschaften

Überzeugen Sie sich von dieser App am Besten persönlich, wir durften vorab die vollen Funktionen frei testen und waren sehr schnell begeistert

Die DIVERA 24/7 App als Ergänzung zu DIVERA 24/7 Produkten umfasst folgende Module:

  • Einsatzbereitschaft planen und sicherstellen, Automatisierung mit Geofence im Beta-Test https://www.divera247.com/beta-test.html
  • Alarmierung mit Rückmeldung per App
  • Alarmierung automatisch per Web-/REST-API, E-Mail, RS232/Serielle Schnittstelle
  • aktive Rückmeldungen bei Alarmen
  • Planung der Einsatzbereitschaft im Voraus
  • Kommunikation: Mitteilungen, Umfragen und Termine
  • Alarmmonitor für die Wache
  • FMS der Einsatzfahrzeuge
  • Leitstellen-Monitor mit standortübergreifender Personalverfügbarkeit
  • Schnittstellen: TETRAcontrol, BosMon, SIRENE112, FeuerwehrCloud, fireboard, e:lion, DWD, Unwetterzentrale

Besonders die Weiterleitung der Alarmierung bietet zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Systemen. Über mehrere Schnittstellen (E-Mail, Programme wie FMS 32/BosMon und eine HTTPS-Schnittstelle) können die Alarmierungsinformationen der Leitstelle ausgelesen werden und innerhalb weniger Sekunden auf alle Mobiltelefone der Einsatzkräfte übertragen werden. Die Zusatzalarmierung mit DIVERA 24/7 ist vor allem bei schlechter Netzabdeckung hilfreich und verbessert die Erreichbarkeit auch außerhalb des eigenen POCSAG Netzes. Führungskräfte sind so jederzeit über das aktuelle Alarmierungsgeschehen in ihrem Zuständigkeitsbereich informiert.

Neben dem Auslesen und Weiterleiten der Leitstelleninformationen kann über das Webinterface auch jederzeit eine eigene Alarmierung gestartet werden. Damit kann DIVERA auch ohne Leitstellenanbindung für eigene Zwecke genutzt werden. Dies ist vor allem bei Sanitäts- und anderen Wachdiensten von DLRG, Bergwacht und THW hilfreich.

Unabhängig von der neuen Funktionalität der Alarmierung bleiben die bewährten Ansichten zur Verfügbarkeit der Einsatzkräfte und die Möglichkeit der individuellen Anpassung auf die eigenen Bedürfnisse natürlich erhalten.

zusätzliche Anbindungsmöglichkeiten

Ab sofort kann DIVERA 24/7 mit Pagern von E Message Deutschland eingesetzt werden. Neben eCityruf und eBOS kann auch „2wayS by e*Message“ in das System eingebunden werden – ein DME mit integrierter Rückmeldefunktion, der die Einsatz-Rückmeldung fortan direkt zum Verfügbarkeitssystem überträgt.
Damit bietet DIVERA 24/7 nochmals weitere Möglichkeiten im Bereich der Alarmierung. Ihr könnt zwischen zahlreichen Informationskanälen und Endgeräten wählen:

  • Alarmierung über Push, SMS, Sprachanruf, E-Mail
  • Einbinden von TETRA-Pagern der BOS
  • Einbinden von e*Message-Pagern mit eigenem POCSAG-Netz und GSM-Redundanz
  • Einbinden von UNITRONIC ERIC®-Pagern mit M2M-Technologie zur sicheren Übertragung im VPN-Tunnel und europaweiter Erreichbarkeit über alle verfügbaren GSM-Netze
  • Kombinationen aus diesen Lösungen um die gewünschte Redundanz und Netzabdeckung zu erreichen

Mit der App per W-LAN und GSM sogar im Keller, mit eMessage per POCSAG beim Stromausfall und mit UNITRONIC ERIC® europaweit erreichbar – durch die gezielte Kombination der neuesten Technologien werdet ihr überall zuverlässig alarmiert.
Werkfeuerwehren und Teams, die in Ex-Bereichen unterwegs sind, können bei Bedarf sogar auf Meldeempfänger mit Ex-Schutz zurückgreifen. Im Werk mit hoher Durchdringung und zur Nachalamierung von Bereitschaftsdiensten über GSM.
Ihr verwendet bereits Piepser von e
Message und wollt diese mit der App und dem Alarm-Monitor verbinden? >> Sprecht direkt das Team von DIVERA 24/7 an!

DIVERA 24/7 Träger Praxispreis des CEBIT Innovation Award

Die App hat die Jury aus zwei Gründen überzeugt:

  • Die Feuerwehr weiß jederzeit, wie viel Personal bereit steht. Bei Personalmangel ist die Leitstelle in der Lage, sofort weitere Einheiten zu alarmieren. Damit der Einsatz auch werktags sicher abgearbeitet werden kann und wir den Bürgern gemeinsam schneller helfen können.
  • Dahinter steckt mehr als nur eine Idee. Inzwischen nutzen 60.000 Helfer die App zur Einsatzplanung und Alarmierung. Dies verdanken wir allen beteiligten Einsatzkräften. Ein besonderer Dank richtet sich an mutige Führungskräfte und Entscheider, die bereit sind, ehrlich und transparent mit der Personalsituation umzugehen. Lasst uns auch weiterhin daran arbeiten, die gemeinde- und kreisübergreifende Zusammenarbeit zu stärken.

Screenshots

Ein schönes Erklärungsvideo

Registrierung bei Divera 24/7

Einführung in die Verwaltungsoberfläche

Die neue Geofence-Funktion

Hinweise zum momentanen Stand der Funktionen

  • 1 Warnschwelle zur Warnung bei Personalmangel
  • 2 Alarmschleifen/Gruppen zur zielgerichteten Adressierung von Alarmierungen, Mitteilungen und Terminen.
  • 6 individuelle Monitoransichten
  • Erweiterung der Benutzerrechte um Berechtigungen zum Erstellen und Bearbeiten von Meldungen
  • Mehrere iFrame-Monitore.
  • Umfragen als Rückmeldekanal für Mitteilungen
  • Persönlicher Standard-Status
  • Priorisierung von Terminen im persönlichen Status-Planer
  • Auswählbarer Alarmierungston
  • Mehrere Monitoransichten
  • Visualisierung einsatzbezogener Rückmeldungen

DIVERA 24/7 alarm

Mit DIVERA 24/7 alarm gibt es eine zusätzliche Version ein, die sich an einzelne Standorte richtet und die Lücke zwischen DIVERA 24/7 free und DIVERA 24/7 pro füllt.

  • 3 frei konfigurierbare Warnschwellen
  • 10 frei konfigurierbare Monitoransichten
  • Unbegrenzte Anzahl an Nutzern.
  • Unbegrenzte Anzahl an Alarmschleifen/Gruppen.
  • Übertragung von Alarmierungen mit allen Einsatzdetails und den zu alarmierenden Alarmschleifen per Schnittstelle.
  • Nur € 0,49 Benuter/Monat, monatlich kündbar

Noch mehr Informationen zu Divera gibt es in der vom Hersteller zu Verfügung gestellten Präsentation

Zur Präsentation

Die DIVERA 24/7 App für Android findet Ihr hier:

Die DIVERA 24/7 BETA App für Android findet Ihr hier:

DIVERA 24/7 insider
DIVERA 24/7 insider
  • DIVERA 24/7 insider Screenshot
  • DIVERA 24/7 insider Screenshot
  • DIVERA 24/7 insider Screenshot
  • DIVERA 24/7 insider Screenshot
  • DIVERA 24/7 insider Screenshot

Die DIVERA 24/7 App für iOS – iPhone – iPad

Die Divera App für Windows

DIVERA 24/7
DIVERA 24/7
Entwickler: Fire Rescue Instructions GmbH
Preis: Kostenlos
  • DIVERA 24/7 Screenshot
  • DIVERA 24/7 Screenshot

Kostenlos und unverbindlich anmelden:

Dann kostenfrei und unverbindlich unter https://www.divera247.com/registrierung.html anmelden.

Wie kann ich DIVERA 24/7 überhaupt ansprechen und die Alarmierungsfunktion legal benutzen?

Dazu gibt es mittlerweile die verschiedensten Möglichkeiten um vor allem legal Divera anzubinden.

Eure Leitstelle verschickt im Alarmfall bereits eine SMS?

Dann gibt es mit folgender App auf einem Android Smartphone bereits eine Lösung um per App den Divera Server anzusprechen. Die KOSTENLOSE SMS-Inbound-App reagiert auf eingehende SMS bestimmter Absendernummern – Der Inhalt der SMS wird dann an den eingestellten DIVERA247 Account weitergeleitet. Damit hat man die Möglichkeit rasend schnell Divera in bestehende Systemlandschaften einzubinden. Bei kostenpflichtigen Accounts (ALARM/PRO/SERVER) wird der Inhalt der SMS vollständig als Einsatz-Meldung interpretiert.
Bei Nutzern der kostenlosen Version (FREE) wird nur übermittelt, dass ein Einsatz anliegt. Die Textinformationen aus der SMS werden verworfen.
Das Einsatz-Stichwort entspricht in jedem Fall den Standard-Einstellungen der Alarm-Schnittstelle.
Ein Parser zur gezielten Auswertung von Einsatzstichwort, Meldung und Adresse folgt im nächsten Schritt.

Eure Leitstelle verschickt im Alarmfall eine Email? – PERFEKT!

Mit dem neuen DIVERA24/7 Alarmserver können diese Mails quasi in Echtzeit ausgewertet werden und an den DIVERA Account weitergegeben werden!

Das funktioniert wie?

Neuer Alarmserver im öffentlichen Beta-Test 🔥 📠 📲 👨‍🚒
Zur blitzschnellen, unkomplizierten Alarm-Auslösung per E-Mail stellt DIVERA 24/7 den ALARM- und PRO-Nutzern ab dem zweiten Quartal den neuen ALARMSERVER 24/7 zur Verfügung.
Die Alarmierung über den zentralen Dienst verläuft wie folgt:
1. Die E-Mail wird auf direktem Weg zu DIVERA 24/7 geschickt.
2. Der Alarmserver prüft, ob die Mail anhand vordefinierter Kriterien angenommen werden darf.
3. Bei Übereinstimmung wird der Inhalt auf RICs von Gruppen und Fahrzeugen sowie auf Alarmvorlagen untersucht, so dass die wichtigsten Eckdaten automatisch ermittelt werden.
4. Zusätzlich kann die E-Mail über vordefinierte Leitstellen- und Formatvorlagen analysisert werden, z.B. um gezielt die Adresse oder die Koordinaten der Einsatzstelle zu ermitteln.
5. Der Alarm wird sofort ausgelöst. Die E-Mail sowie die nicht benötigten Daten werden verworfen.
Wer am Test teilnehmen möchte, kann sich via Mail an support@divera247.com mit Betreff “Alarmserver” anmelden

Auslösung mit Melder (Piepser, FME) und BOSMON

Für die richtigen “Freaks” gibt es eine Anleitung: https://help.divera247.com/display/FAQ/BosMon+Alarm+Einrichtung

Auswertung per DME und BOSMON

Für diese Möglichkeit gibt es ebenfalls eine tolle Anleitung: https://help.divera247.com/display/FAQ/BosMon+Alarm+Einrichtung

Über den Autor

AndreasKirsten administrator

Ist seit 1995 in der Feuerwehr Elxleben im Ilm-Kreis und seit 2014 in der RHOT Thüringen tätig. 2012 habe ich zusammen mit einem anderen Kameraden aus Thüringen den Gruppenführerlehrgang als Lehrgangsbester abgeschlossen. - Seit 2008 bin ich selbstständiger Webdesigner und kümmere mich unter anderem um den Support und Partnersupport von commerce-seo.de, helfe zusätzlich lokalen Unternehmen ihren Internetauftritt zu erstellen und laufend, vor allem suchmaschinenseitig zu verbessern. Als tolles Nebenprojekt habe ich vor ein paar Jahren feuerwehr-apps.com in Leben geholt um Entwicklern die Chance zu geben eine gute Zielgruppe zu erreichen UND natürlich um meinen Kameraden aus den BOS Bereichen einen tollen Mehrwert mit Apps zu bieten. Dabei hat sich feuerwehr-apps.com zu einer tollen Plattform entwickelt.