Atemschutzdokumentation mit MP-FEUER ASD

VonAndreasKirsten

Atemschutzdokumentation mit MP-FEUER ASD

[Gesamt:10    Durchschnitt: 3.2/5]

Die Atemschutzdokumentation im Laufe eines Einsatzes gehört für alle zur Feuerwehr dazu wie das Salz in der Suppe. Eine saubere Atemschutzdokumentation ist die Lebensversicherung für alle Atemschutzgeräteträger.

Atemschutzdokumentation App

Uns erreichte vor wenigen Tagen eine Pressemitteilung von MP-Feuer mit der Information über eine neue Atemschutzdokumentation App “MP-Feuer ASD”. Da wir wenig von stupide kopierten Pressemitteilungen halten, mischen wir die Herstellerangaben natürlich wie immer mit unseren gemachten Erfahrungen beim Test.

Zunächst ist festzuhalten das die iOS App erst ab iOS 9.0 installierbar ist, für Nutzer mit älteren iPad´s schon gar nicht nutzbar.

Was ist in der Atemschutzdokumentation App MP-FEUER ASD dabei?

Wirklich bedienerfreundliche Eingabemasken und eine schnelle Registrierung der Trupps ist in der Tat gegeben. Dadurch ergibt sich eine gute Überwachung der Einsatzzeiten und Tätigkeit der Atemschutzgeräteträger.

Wichtige Informationen wie aktueller Druck, Abfragezeit und Einsatzrestdauer werden berechnet und übersichtlich mit Einsatzort und Status angezeigt.

integrierte Berechnungen und Warnungen für die Atemschutzdokumentation

Eine enorme Entlastung für die Atemschutzüberwachung wird so gebildet und hilft Fehler und Unfälle zu vermeiden.

Unterstützung für die jährliche Belastungsübung

Eigens für die jährliche Belastungsübung / Atemschutzüberprüfung wurde ein Menüpunkt geschaffen. So kann neben den Teilnehmern die absolvierte Übung, Druck kJ-Verbrauch usw. dokumentiert werden.

FwDV7 konformes Protokoll als PDF

Als PDF Dokument für Einsätze, Ausbildungen und Belastungsübung lassen sich die Werte speichern, drucken oder dann später als Mail versenden.

kostenfreie Atemschutzdokumentation über das Projekt “Feuerwehr 4.0”

MP-FEUER liefert eine kostenlose Atemschutzdokumentation App? Das war die erste Frage die ich mir gestellt habe. Aber, die Pressemitteilung klärt diese Frage.

MP FEUER ASD wird über Kooperationspartner cofinanziert

Die Atemschutzüberwachung App MP FEUER ASD wurde vom MP-FEUER Hersteller MP-SOFT-4-U entwickelt und über die Kooperationspartner INTERSPIRO und IQFS cofinanziert. Die App MP FEUER ASD wird für Feuerwehren der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) KOSTENFREI zur Verfügung gestellt. Die App und Ihre Updates sollen nach Herstellerangaben auch zukünftig KOSTENFREI bleiben.

Atemschutzdokumentation App für Tablets ab 10 Zoll

Der Hersteller schränkt die Nutzung der App auf Tablets ab 10 Zoll ein. Für Smartphones ist die App zum momentanen Zeitpunkt nicht verfügbar.
Die App ist zunächst für iOS (ab 9.0) und Android verfügbar.
Wir werden die Entwicklung der App weiter verfolgen und Euch über Änderungen und Updates hier informieren.

MP-FEUER ASD
MP-FEUER ASD
Entwickler: MP-SOFT-4-U
Preis: Kostenlos
  • MP-FEUER ASD Screenshot
  • MP-FEUER ASD Screenshot

MP-Feuer ASD
MP-Feuer ASD
Entwickler: MP-SOFT-4-U GmbH
Preis: Kostenlos
  • MP-Feuer ASD Screenshot
  • MP-Feuer ASD Screenshot

Über den Autor

AndreasKirsten administrator

Ist seit 1995 in der Feuerwehr Elxleben im Ilm-Kreis und seit 2014 in der RHOT Thüringen tätig. 2012 habe ich zusammen mit einem anderen Kameraden aus Thüringen den Gruppenführerlehrgang als Lehrgangsbester abgeschlossen. - Seit 2008 bin ich selbstständiger Webdesigner und kümmere mich unter anderem um den Support und Partnersupport von commerce-seo.de, helfe zusätzlich lokalen Unternehmen ihren Internetauftritt zu erstellen und laufend, vor allem suchmaschinenseitig zu verbessern. Als tolles Nebenprojekt habe ich vor ein paar Jahren feuerwehr-apps.com in Leben geholt um Entwicklern die Chance zu geben eine gute Zielgruppe zu erreichen UND natürlich um meinen Kameraden aus den BOS Bereichen einen tollen Mehrwert mit Apps zu bieten. Dabei hat sich feuerwehr-apps.com zu einer tollen Plattform entwickelt.

3 Kommentare bisher

BerndEingestellt am8:50 am - Sep 24, 2018

Leider ist dieses Programm für den Einsatz völlig unbrauchbar. Wenn man mehrere Trupps anlegt, und den Bildschirm nach rechts scrollt, bekommt man keinen Alarm oder Hinweis, dass die Zeit beim 1. Trupp abgelaufen ist. Ebenso kann man in der Hektik eines Einsatzes das Programm einfach schließen, ohne einen Sicherheitshinweis oder Bestätigung. Sollte das einmal passieren, sind die Daten des Einsatzes auch nicht gespeichert, sodass im zweifel alle Trupps das Objekt wieder verlassen müssen, weil sie nicht registriert sind.
Das können andere besser.

    AndreasKirstenEingestellt am8:56 am - Sep 24, 2018

    Hallo, vielen Dank für deine wirklich konstruktive Kritik! Erlaube mir eine Frage: Welche sind denn die “anderen” Apps! Wir wollen ja auch das Portfolio von feuerwehr-apps immer erweitern! LG Andreas

countryfahrerEingestellt am2:02 pm - Mai 28, 2017

Wozu benötigt die App meine Telefon ID?

Kommentar verfassen